Neue Frisuren 2012 Mittelscheitel und Pastell fürs Haar

Neue Frisuren: Mittelscheitel und Pastell fürs Haar

Der Schnitt: Schnurgerade (“stumpf”) geschnittenes langes Haar. Der Trend passt aber auch gut zu kinnlangen Bobs.

Ideal für: Glattes schweres Haar, aber auch Frauen mit normalem und feinem Haar können den Look tragen. Damit der Pastellton toll aussieht, sollte man hellbis höchstens mittelblond sein.

So geht’s: Für den leicht metallisch wirkenden, kaum wahrnehmbaren Violettschimmer bekommt das Haar eine fliederfarbene Tonspülung (z. B. “Perfecton” von Wella Professionals), so eine, die auch einen Gelbstich im Blond bestens korrigiert. Sie wäscht sich bereits nach einem Mal Haarewaschen heraus. Für den Sleek-Look das Haar erst mittelscheiteln und nach dem Trocknen ein Glättungsfluid hineinstreichen, trocknen lassen und das Haar mit dem Glätteisen bearbeiten. Zum Fixieren reicht ein Hauch Haarspray.

Extra-Tipp: Um optisch noch mehr Bewegung ins Haar zu bringen, Highlights setzen lassen – in der so genannten Painting-Technik, die sieht besonders natürlich aus.

Das brauchen Sie fürs Nachstylen zu Hause: Glättungsfluid (z. B. von Sebastian), Glätteisen, Haarspray speziell für blondes Haar (z. B. von John Frieda).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>