Neue Frisuren 2012 Soft-Punk

Neue Frisuren: Soft-Punk

Der Schnitt: Pixie-Cut – kurzer Nacken, kurze Seiten, längeres ausgedünntes Deckhaar.

Ideal für: Eher glattes feines Haar, das sich nur schlecht stylen lässt, aber auch für jeden anderen Haartyp.

So geht’s: Fürs supereinfache Styling einfach zwei Fingerspitzen eines Mattwachses in den Handflächen verreiben, damit übers Haar strubbeln und den Pony glatt nach oben ziehen. Übrigens: Das Deckhaar ist mit einer so genannten Effilier-Schere geschnitten (die Scherenblätter sind gezackt wie bei einem Kamm) – so bleibt es an den Ansätzen etwas dichter und voller, die Spitzen sind aber ausgedünnt, und die Frisur wirkt nicht zu exakt, sondern eben schön punkig.

Extra-Tipp: Bei hellem Haar macht sich Wachs fürs Styling immer besser als Wet-Gel. Denn Gel bündelt das Haar stark, und die Haarfarbe wirkt dadurch dunkler.

Das brauchen Sie fürs Nachstylen zu Hause: Matt-Wachs (z. B. von Osis/Schwarzkopf ).

Incoming search terms:

  • haare strubbeln

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>