Frisuren-2012-3-bob-frisur-trends

Zum Thema Haare stylen könnte man Bände füllen.

Bob Frisur Zum Thema Haare stylen könnte man Bände füllen.

Frisuren-2012-3-bob-frisur-trends

Männer haben es da noch am leichtesten. Für sie reicht meist eine Portion Haargel – einmal durch die Haare strubbeln – und fertig ist der Out-of-bed-Look. Und der ist bei der jüngeren Generation immer angesagt. Langhaarige Frauen müssen da schon mehr Zeit investieren, um diese Bob Frisur so hinzubekommen, dass sie gleichzeitig zerzaust und gut aussieht. Am natürlichsten sieht der Look aus, wenn die Haare am Ansatz und den Enden glatt gestylt werden und in der Mitte lockig fallen. Das wirkt unheimlich frisch und eben wie gerade aufgestanden. Anleitungen gibt es für den Out-of-bed-Look auch zahlreich im Internet oder in Zeitschriften. Neuster Renner beim Haare stylen ist der Undone-Look, der vor allem auf den Laufstegen getragen wird. Der Schopf wird hinten zusammengebunden oder hochgesteckt, einzelne Strähnen umspielen locker das Gesicht. Der Undone-Look übermittelt die Botschaft: hey, ich bin so beschäftigt, dass ich keine Zeit habe, mich perfekt zu frisieren, aber ich bin – vielleicht gerade deswegen – extrem lässig und schön. Haare stylen ist 2010 also keine Frage der Zeit. Der Undone-Look dauert tatsächlich nur wenige Minuten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>